Ihre Fragen zu Fahrtenbuch, GPS Tracker, Software…

Wie funktioniert ein elektronisches Fahrtenbuch und was macht der GPS Tracker?

Das im Fahrzeug verbaute GPS Modul erfasst den Fahrverlauf und die Fahrzeuginformationen. Per Mobilfunknetz werden alle Daten an einen in Österreich befindlichen Server geschickt. Die Daten werden dort ausgewertet und online zur Verfügung gestellt, wo sie jederzeit abrufbar sind und nachbearbeitet werden können. Mit Hilfe des GPS (Global Positioning System) sind sowohl Positionsbestimmung als auch Statusmeldungen und Fahrdaten in Echtzeit vorhanden.

Wieviel kosten die Lösungen?

Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen unserer Kunden ergeben sich die Kosten für unser Fuhrpark-Management aus den vielen Optionen, die unsere Lösungen MTrack® BasicMTrack® Business und MTrack® Professional bieten. Sobald wir wissen, welche Funktionen und Optionen für die Optimierung Ihres Fuhrparks relevant sind, erstellen wir gerne ein Angebot für Sie.

Wer baut die Hardware ein?

Unsere hauseigenen Spezialisten verbauen die Hardware mit dem GPS Tracker in den Fahrzeugen. Bei einem größeren Fuhrpark können wir auch gerne Ihr Personal oder das einer Werkstätte Ihrer Wahl einschulen, das den Einbau dann weiter übernimmt.

Wer installiert die Software?

Da die Software online basiert ist, ist keine Installation nötig. Sie erhalten von uns Ihre persönlichen Login-Daten und können sofort starten!

Welche Unternehmen zählen zu unseren Kunden?

Von unserem Fuhrpark-Management profitieren seit 20 Jahren sowohl Einmannunternehmen, als auch große Speditionsunternehmen. Da wir unsere Lösungen individuell anpassen können, decken wir von Klein-, über Mittel- bis hin zu Großbetrieben jede Fuhrparkgröße ab.