Seit April 2022 fährt der Fuhrpark der Saubermacher Dienstleistungs AG mit der Telematik-Software MTrack by ITBinder und setzt diese zusätzlich bei ihren „smarten Pressen“ ein, um gemeinsam die Effizienz des Fuhrparks zu erhöhen und die nachhaltige Entsorgung zu stärken.

Nach einer ausgiebigen Testphase entschieden sich Umweltpionier Saubermacher mit ITBinder GmbH, dem österreichischen Komplettanbieter von Hard- und Softwarelösungen für Fahrzeugflotten, die Digitalisierung der Logistik weiter voran zu treiben. Mit der hauseigenen Software MTrack by ITBinder wurden bedarfsorientierte Software-Entwicklungen durchgeführt, die im Speziellen die „smarten Pressen“ sowie den LKW-Fuhrpark unterstützen. „Das Ziel der langfristigen Partnerschaft ist es, nicht nur betriebsintern effizienter zu werden, sondern auch zusätzlichen Mehrwert für die Saubermacher Kunden zu schaffen“, so Thomas Deutsch, Direktor Logistik bei Saubermacher.

Gemeinsam wird unter anderem das Vorhaben verfolgt, die täglichen Einsätze von ca. 250 LKWs und über 300 MitarbeiterInnen zu optimieren. Hierbei wurden in Presscontainern Sensoren von ITBinder verbaut, die aufgrund des Befüllungsgrades die Abholung automatisch veranlassen. Die automatisierten Aufträge ermöglichen bedarfsgerechte Abholintervalle und die Optimierung der Tourenplanung. Beides trägt zur Steigerung der Effizienz bei Saubermacher selbst sowie bei den KundInnen des Umweltpioniers bei.

Im Bereich des LKW-Fuhrparks wurden neue Bordrechner verbaut, die die Automatisierung der Routen und Erstellung der elektronischen Fahrtenbücher ermöglicht. „Die webbasierte Software ermöglicht aufgrund der übersichtlichen und selbsterklärenden Benutzeroberfläche ein effizientes Arbeiten“, erklären Sebastian Binder, Vertriebsleiter und sein Bruder Michael, Softwareentwickler. „Mit der Funktion der IoT Sensoren können neben dem Fuhrpark auch andere im Unternehmen existierende Geräte, wie zum Beispiel Müllpressen, in einem einzigen System zusammengefasst werden. Arbeitsabläufe werden so optimiert, Daten jeglicher Art werden ermittelt und ausgewertet, Prozesse werden protokolliert und Alarme sowie Nachrichten können ausgelöst werden.“  

Beide Familienunternehmen, ITBinder GmbH und Saubermacher AG, blicken in eine gemeinsame langfristige Zukunft.

Die ITBinder GmbH zählt zu den österreichischen Hauptanbietern, wenn es um innovatives Fuhrpark-Management geht. Geschäftsführer Johann Binder hat das Unternehmen 1996 gegründet. Seit über 25 Jahren ist die ITBinder GmbH mit der Optimierung und Verwaltung von Fahrzeugen verschiedenster Branchen und Größenordnungen vertraut. Mehr auf www.fuhrpark.at.

Die Saubermacher AG ist ein internationales Entsorgungs- und Recyclingunternehmen mit Sitz in Feldkirchen bei Graz. Das Familienunternehmen wurde 1979 von Hans und Margret Roth gegründet und ist kompetenter Partner für ca. 1.600 Kommunen und rund 42.000 Unternehmen. Mehr auf www.saubermacher.at.

 

 

Schützen Sie Ihre Fahrzeuge vor dem Diebstahl