Der Fahrermangel ist national und international eine starke Herausforderung in der Güterbeförderung, daher ist es auch schwierig ausreichend Personal zu rekrutieren. Ein wichtiges Instrument zur Bekämpfung des Lenkermangels ist die AMS-geförderte Ausbildung in der Verkehrswirtschaft. Hierbei wird der LKW-Führerschein inklusive E und C95 vom AMS finanziert. Voraussetzung dafür ist eine offene Stellenanzeige beim AMS sowie die Einstellungszusage eines Unternehmens. Doch neben dieser Lösung für die Problematik des Fahrermangels ist die Bindung guter LKW-Fahrer eine Möglichkeit die Fluktuation zu reduzieren, denn leistungsstarke Kraftfahrer sind für Unternehmen von unschätzbarem Wert. Der Zusammenhang zwischen Fahrermangel und guter Mitarbeiterbindung ist für die LKW-Branche grundsätzlich nicht neu, jedoch hat sich die Situation durch die COVID-19-Pandemie deutlich verschlechtert. Diese hatte zur Folge, dass sich die Zahl der zugelassenen Fahrer abermals verringert hat sowie, dass aufgrund der Schließung von Schulungszentren nur wenig neue Fahrer hinzugekommen sind. Daher ist die Lenkerzufriedenheit nicht nur für Unternehmen, sondern auch für die Branche essentiell. Mit motivierten und zuverlässigen Fahrern kann ein Wechsel zu einem anderen Fuhrpark bzw. generell das Abwandern von der Branche zu anderen vermieden werden.

Warum kündigen LKW-Fahrer?
Sie tun das aus einer Vielzahl von Gründen, z.B. schlechte Bezahlung, unzureichend Zeit zu Hause, hoher Zeitdruck, schlechte Ausrüstung, Konflikte jeglicher Art. Aber auch die gesundheitliche Belastung, wie bereits in unserem Blog vom 05.08.2021 geschrieben. Aus oben genannten Gründen ist der Job des LKW-Fahrers für viele junge Menschen nicht mehr ansprechend, daher ist es umso essentieller gute Mitarbeiter an das Unternehmen aber auch an die Branche zu binden.

Tipps zur Bindung von LKW-Fahrern
Neben der Erhöhung der Gehälter, aufgrund einer steigenden Kapazitätsauslastung, möchten wir nun Möglichkeiten nennen, mit denen Sie ein positives Arbeitsverhältnis zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern schaffen:

#Stars belohnen
Die Bindung zwischen Ihrem Unternehmen und leistungsstarkem Personal kann durch die zusätzliche leistungsbezogene Entlohnung für gute Arbeit, gefördert werden. Mit Hilfe des Berichtswesens von MTrack by ITBinder ermitteln Sie per Knopfdruck das Fahrverhalten Ihrer Lenker. Dabei sind neben Geschwindigkeitsüberschreitungen, das Beschleunigungs- und Bremsverhalten sowie der Leerlauf relevant. Bieten Sie Bonifikationen für Arbeitnehmer, die nicht nur schnell sondern vor allem effizient und wirtschaftlich ihre Ziele anfahren.

#Gesundheit unterstützen
Wie bereits im Blog aufgezeigt, ist das Fahren im LKW sowohl körperlich als auch geistig fordernd. Unterstützen Sie Ihre Fahrer dabei auf ihre Gesundheit zu achten. Mehr dazu hier.

#Routenplanung optimieren
Mehr denn je ist die Work-Live-Balance und das Bewusstsein für Freizeit sowie Zeit für sich und die Familie gestiegen. Vor allem die nachkommenden Generationen haben einen anderen Fokus bzw. Vorstellung was den Arbeitsplatz betrifft. Die jüngeren Generationen schätzen Unabhängigkeit und Individualismus in der Arbeitsgestaltung. Zusätzlich ist die Selbstverwirklichung im Arbeits- als auch Privatleben von Bedeutung. Daher ist Flexibilität besonders wichtig, damit Ihre Mitarbeiter regelmäßiger zu Hause sein können. Mit MTrack unterstützen wir Fuhrparkmanager bei einer effizienten Planung von Fahrtzeiten und Routen, sodass die Auslieferung der Fracht sichergestellt, als auch Zeit zu Hause ermöglicht wird. Durch die Optimierung der Routen reduzieren Sie die Zeit auf der Straße und arbeiten dennoch profitabel und effizient.

#Kommunikation verbessern
Dank MTrack Go – der Fahrer-App von ITBinder optimieren Sie die Kommunikation zwischen Fahrer und Disponenten. Dadurch werden Fehler vermieden, Sie gewinnen kostbare Zeit und die Auslieferungen kommen termingerecht an. Ein regelmäßiger Austausch stärkt die Bindung sowie das Vertrauen und hilft den Mitarbeitern effizienter zu arbeiten.

#Schulungen durchführen
Geben Sie trotz Zeitdruck Ihren Fahrern die Möglichkeit, deren Fähigkeiten durch Schulungen zu verbessern. Fortlaufende Weiterbildungen sind wertschätzend, frischen die Kenntnisse auf und bringen Vorteile für den gesamten Fuhrpark. Die Inhalte können basierend auf dem Fahrerverhalten individualisiert werden. Dank dem umfangreichen Berichtswesen von MTrack erhalten Sie genaueste Auswertungen.

#Fahrzeuge regelmäßig warten
Fällt ein LKW aus, beeinträchtigt das nicht nur die termingerechten Auslieferungen, sondern hat auch Einfluss auf die Fahrer. Lenkern sind gut erhaltene und verlässliche Fahrzeuge, ohne unerwarteten Ausfällen wichtig. Selbstverständlich können Ausfälle passieren, jedoch schwindet die Motivation der Mitarbeiter, wenn diese aufgrund mangelnder Wartung in regelmäßigen Abständen auftreten.

Die genannten Tipps helfen Unternehmen leistungsstarke LKW-Fahrer zu binden, denn diese sind eine wertvolle, sogar die bedeutungsvollste Ressource für jedes Unternehmen.

 

Schützen Sie Ihre Fahrzeuge vor dem Diebstahl