Zahlendreher, Rechenfehler, ein falsches Komma, unleserliche oder vergessene Einträge – Hoppalas, die bei handgeschriebenen Fahrtenbüchern an der Tagesordnung liegen. Lückenlose Aufzeichnungen sehen anders aus. Selbst dem gründlichsten Mitarbeiter passiert einmal ein Fehler, sei es, weil der Eintrag in Eile geschrieben wird oder einfach nur aus Müdigkeit nach einem langen Arbeitstag.

Die Folge: Falsche Abrechnungen oder mühsames Eruieren von Aufzeichnungen – oftmals leider umsonst. Nicht zu vergessen, dass das Schreiben des Fahrtenbuchs ohnehin zu den verhassten Aufgaben eines jeden Außendienstmitarbeiters zählt.

Eine einfache Lösung für Unternehmen und Mitarbeiter

Die gute Nachricht: Mit einem elektronischen Fahrtenbuch gehören Ärgernisse wie diese der Vergangenheit an! Ein System, das vor allem dem Außendienstmitarbeiter selbst zahlreiche Vorteile bringt: Lästige und zeitaufwändige händische Aufzeichnungen bzw. App-Eingaben fallen zur Gänze weg. Man steigt ins Auto, fährt los und kann sich ausschließlich um seine Tätigkeit kümmern, während der Rest komplett automatisiert abläuft. Die Bedienung des elektronischen Fahrtenbuchs ist simpel: Der Fahrer identifiziert sich am Fahrzeug und wählt per Knopfdruck zwischen Dienst- und Privatfahrt. Die gewählte Einstellung – betrieblich bzw. privat – bleibt aktiv, bis man sie auf Knopfdruck ändert. Man muss sich also nicht vor jeder einzelnen Fahrt darum kümmern. Privatfahrten werden weder geortet noch zeitlich aufgezeichnet, registriert werden ausschließlich die Kilometer für den halben Sachbezug. Selbst, wenn eine Fahrt einmal falsch deklariert werden sollte, passiert nichts – der Status kann noch im Nachhinein ganz einfach per App geändert werden.

Wichtig für Unternehmer: Nur eine fix verbaute GPS-Box garantiert, dass das elektronische Fahrtenbuch auch wirklich lückenlos bleibt und man sich auch um etwaige ausgefallene Fahrten nicht mehr zu kümmern braucht. Ganz im Gegensatz zu OBD-Steckern, die problemlos abgesteckt werden können und auch von Werkstätten nicht gern gesehen sind.

Sollten Sie noch Fragen zum Thema Fahrtenbuch oder anderen Themen haben, so kontaktieren Sie uns gerne hier.

Unsere Lösungen für Fuhrpark-Management für lückenlose Aufzeichnungen finden Sie hier.

Beitragsbild: canva.com

Lückenlose Aufzeichnungen