Referenzen

Referenzen

Nachgefragt…

„In der Lohnverrechnung sehen wir große Fortschritte.“

Stefan Klausner, Betriebsleiter der Klausner Kühltransporte & KB Logistik im oststeirischen Hartl

Was war der ausschlaggebende Grund, warum ihr euch für MTrack entschieden habt und nicht für einen der vielen Mitbewerber? Grundsätzlich waren wir von Anfang an von der Qualität von MTrack überzeugt, auch…

„Ein elektronisches Fahrtenbuch ist essentiell.“

Norbert Linninger, Abteilungsleiter für Materialmanagement und Logistik der Energie Steiermark in Graz

Wann wurde in der Energie Steiermark angedacht, ein elektronisches Fahrtenbuch einzuführen? Grundsätzlich haben wir den Gedanken schon sehr lange verfolgt. Schon vor neun Jahren haben wir uns das erste Mal…

„Die Zettelwirtschaft bei uns hat sich mit der Fahrer-App MTrack Go um 80% verringert!“

Markus Kaltenegger, Verwaltungs-Mitarbeiter der Hierzmann Transporte GmbH in Premstätten, südlich von Graz

Wie viel Zeit erspart ihr euch am Ende des Tages mit MTrack? Mit Sicherheit eine riesige Zeitersparnis…

„Wir haben uns aus mehreren Gründen für dieses geniale System entschieden.“

Helmut Ziesler, Geschäftsleiter der ZieslerDach GmbH im steirischen Anger

Wie war das bei der Einführung des elektronischen Fahrtenbuchs für die Mitarbeiter? Ich hatte am Anfang etwas Schwellenangst, aber Sebastian Binder…

„Wir brauchten eine Telematik-Lösung, die in unsere bestehenen Software-Systeme integriert werden kann.“

Günther Bulla, Leiter für Transport und Vertrieb der Herbert Temmel GmbH im steirischen Gleisdorf

Gibt es erkennbare Einsparungen seit der Umstellung auf MTrack? Wir haben 1998 schon das erste Telematik-System gehabt…

„Ich wollte die Arbeitszeiten kontrollieren können.“

Friedrich Stenitzer, Geschäftsleiter der Friedrich Stenitzer GmbH im steirischen St. Ruprecht an der Raab

Wo sind die Unterschiede, wenn man jetzt mit der Zeit vor der Integration von MTrack vergleicht? Grundlegend einmal, dass wengier Leerkilometer anfallen. Natürlich ist auch die bestmögliche Ausnützung der Fahrtzeit…

„Mit MTrack sparen wir an den Arbeitszeiten ein und den Kunden gegenüber können wir die Stehzeiten belegen.“

Alexander Bayer, Geschäftsleiter der GartenBayer GmbH im oststeirischen Hartberg

Was war der ausschlaggebende Grund, warum du dich 2016 für ein elektronisches Fahrtenbuch entschieden hast? Ein Grund war natürlich die Möglichkeit, Fahrzeiten zu verkürzen…

Kundenstimmen über die Fuhrparkoptimierung

 

In unserem Unternehmen sind sowohl Pkw als auch Lkw mit den Systemen von ITBinder ausgestattet. Wir haben uns damals für die Fuhrparkoptimierung mit ITBinder entschieden, um sie für eine optimale bzw. effiziente Tourenplanung einzusetzen und um jederzeit zu wissen, wo sich unsere Fahrzeuge befinden. Damit ist es uns möglich, unseren nachhaltigen Weg – da wir mit diesen Systemen umweltschonend agieren können – zu verfolgen und gleichzeitig den wirtschaftlichen Aspekt unseres Fuhrparks im Blick zu haben. Weiters können auch alle FahrerInnen jederzeit Einsicht in ihre Fahrzeiten nehmen und darüber hinaus ist es bei verschiedensten Verkehrsdelikten sehr hilfreich. Bei Pkw ersetzt es dazu auch das handschriftliche Fahrtenbuch.

Werner Terler

Abteilungsleiter Fuhrpark und Logistik , Schirnhofer Ges.m.b.H.

Zu unseren Firmenfahrzeugen, die mit den Systemen von ITBinder GmbH ausgestattet sind, zählen 160 LKW bis 40t Gesamtgewicht. Ich habe mich für eine professionelle Fuhrparkoptimierung entschieden, weil eine manuelle Überwachung eines Fuhrpark in dieser Größe nicht möglich ist und an ITBinder gefällt mir, dass individuelle Lösungen und Anpassungen möglich sind und meine Mitarbeiter von der Integration der Systeme profitieren. Durch die Systeme von ITBinder spart das Unternehmen an Kommunikationskosten und Zeitaufwand.

Günther Bulla

Leitung Disposition und Vertrieb , Herbert Temmel GmbH

Wir haben uns für eine professionelle Fuhrparkoptimierung entschieden, weil aufgrund vieler gleichzeitig laufender Projekte der Aufwand für die Aufzeichnungen der Fahrtstrecken von einem zum anderen Projekt oft sehr aufwendig und daher leider auch fehleranfällig war.
Nun können wir die einzelnen Aufwendungen zu den jeweiligen Projekten einfach und ohne große Schriftführung zuordnen.
Zu unseren Firmenfahrzeugen, die mit MTrack ausgestattet sind, zählen unsere gesamten Firmenbusse und die LKW-Kranwägen. MTrack ist einfach sowohl in der Einführung als auch in der Handhabung. Für die Zukunft erwarten wir uns von ITBinder GmbH, dass sie ihr Produkt wie bisher ständig weiterentwickeln und sich an die Marktsituationen anpassen.

BM. Ing. Hannelore Feichtinger

Geschäftsführung , Kulmer Bau GesmbH & Co KG